Team

Das Team

Uns vereint die Vision einer Gesellschaft, in der die Anliegen jedes Menschen zählen.

Um Menschen besser zu verstehen, vollendete jede*r von uns ein Psychologie-Studium (B.Sc.) und eine Ausbildung als Trainer*in für Gewaltfreie Kommunikation.

Studium und Ausbildung sind die grundlegenden Werkzeuge in unserem gemeinsamen Schuppen. Unsere individuellen Weiterbildungen sind Spezialwerkzeuge, sodass wir auch für Sie, Ihr Projekt oder Ihr Team die passenden Tools haben, um Kommunikation und Teamprozesse umzugraben, neu zu pflanzen oder auch nur ein wenig zu düngen.

Unsere Seminare sind praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert: Sie vereinen unsere Kompetenzen aus akademischen Ausbildungen und praxisorientierten Weiterbildungen.

Die Teammitglieder unter der Lupe

Das sind wir und unsere Strategien, um Samen für mehr Miteinander zu pflanzen:

Clemens Schmidt

Clemens Schmidt (B.Sc.) studierte Psychologie und Philosophie in Potsdam und Southampton. Währenddessen entdeckte er seine Leidenschaft für interaktive Lernumgebungen: An der Universität Potsdam wurde er zum Tutor für Rhetorik und Kommunikation ausgebildet, um dann selbst Seminare zu veranstalten. Clemens findet: Erleben ist Priorität und Wissenschaft ist nützlich, wenn sie im Alltag anwendbar ist. Deshalb lernte er zunächst selbstständig über Gewaltfreie Kommunikation, absolvierte eine umfangreiche Trainerausbildung und evaluierte dann ein entsprechendes Training in einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit. Die internationale Tätigkeit für den europäischen Psychologiestudierendenverband weckte sein Interesse für die Arbeit in Organisationen, weshalb er aktuell Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc.) in Frankfurt am Main studiert. Zusätzlich bildet er sich fort: Zum Mediator und zum zertifizierten Trainer des Zürcher Ressourcen Modells.

So pflanzt er unsere Vision einer Gesellschaft mit mehr Miteinander:

  • als Lehrbeauftragter der Universität Potsdam
  • als Kooperationspartner der Akademie Blickwinkel
  • als Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  • als Naturfreund

Marie Siegling

Marie Siegling (B.Sc.) studierte Psychologie und Philosophie in Potsdam. Währenddessen absolvierte sie eine einjährige Design-Thinking Ausbildung am Hasso Plattner Institut. Dort sammelte sie umfangreiche Erfahrung im Bereich Teamarbeit und Coaching von Teams. Zudem lernte sie innovative Problemlösungsstrategien für Organisationen sowie Fähigkeiten zur kreativen Entwicklung neuer Ideen. Erst die Kombination aus akademischem Lernen und Innovationspraxis entfachte die Freiheit und Kraft, mit der sie jetzt ihre Trainings und Arbeit lebt. Ihre Begeisterung für das Thema Kommunikation fundierte Sie sowohl in ihrer profunden Ausbildung zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, als auch in ihrer wissenschaftlichen Abschlussarbeit. Mit dieser erforschte sie, welche politischen Kommunikationsstrategien sinnvoll sind, um Menschen für vegetarische Ernährung zu begeistern.

So pflanzt sie unsere Vision einer Gesellschaft mit mehr Miteinander:

  • als Research Assistant zum Thema Teamarbeit (Hasso Plattner Institut, Potsdam)
  • als freie Mitarbeiterin bei der Innovationsberatung openmjnd
  • als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • als Kunst-Begeisterte und Hobby-Designerin

Stefan Häfner

Stefan Häfner (B.Sc.) studierte Psychologie und Politik in Potsdam und Tel-Aviv. Im Rahmen seiner internationalen Trainerausbildung bei der europäischen Psychologiestudierendenvereinigung entdeckte er seine Begeisterung für interaktive Lernumfelder. Infolgedessen wurde er zum Tutor an der Universität Potsdam ausgebildet und begann, Seminare für Kommunikation, Rhetorik und Konfliktmanagement zu halten. Um eine Balance zwischen Wissenschaft und Anwendung anzustreben, evaluierte er in seiner Abschlussarbeit ein Training in Gewaltfreier Kommunikation nach Dr. Rosenberg. Auf Basis desselben Modells absolvierte er profunde Fortbildungen zum Trainer und Mediator. Auf art-of-connection.com bloggt er für mehr gesellschaftliches Miteinander.

So pflanzt er unsere Vision einer Gesellschaft mit mehr Miteinander:

  • als Lehrbeauftragter der Universität Potsdam
  • als Kooperationspartner der Akademie Blickwinkel
  • als Mitglied im Studentenforum im Tönissteiner Kreis e.V.
  • als Meditations-Begeisterter